Vier Verhaftungen nach Angriff auf Polizisten in Annaberg

Zuletzt aktualisiert:

Nach dem Angriff auf Polizisten im Dezember in Annaberg sind vier Beschuldigte verhaftet worden. Das teilte die Polizei heute mit. Bereits im März waren mehrere Wohnungen durchsucht worden. Nun gab es Verhaftungen.

Am Sonntagmorgen klickten bei den 21 bis 24 Jahre alten Männer in Zwönitz, Lößnitz, Crottendorf und Johanngeorgenstadt die Handschellen. Die beiden älteren wurden in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Die beiden Jüngeren wurden unter Auflagen wieder freigelassen.

Beim Auflösen einer illegalen Party im Dezember letzten Jahres waren fünf Polizisten angegriffen worden. Sie wurden von etwa 25 Personen mit Flaschen und Eisklumpen attackiert. Ein 60-jähriger Beamter wurde dabei schwer verletzt.