Robin Ziegele: "Wir müssen nur die Tore machen."

Zuletzt aktualisiert:

Die Stimmung war schon mal besser beim FSV. Nach der bitteren 0:1 Niederlage zuhause gegen Oldenburg hängen die Rotweißen weiter im Tabellenkeller der dritten Liga fest. Der frühe Rückstand hatte die Zwickauer aus dem Takt gebracht. "Fehler passieren im Spiel, und wir hatten mehrmals die Möglichkeit das auszubügeln", sagte Verteidiger Robin Ziegele. "Wir müssen halt nur die Tore machen, und dann siehts auch wieder anders aus."

Am besten gleich am kommenden Samstag. Da sind die Jungs von Trainer Joe Enochs bei den Münchner Löwen gefordert. "Das wird ein ganz anderes Spiel. Auch die Sechziger haben ihr erstes Spiel verloren und wollen jetzt - genau wie wir - drei wichtige Punkte", sagt der Coach.  

Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Robert Herrmann, der gestern wegen Rückenproblemen das Training abgebrochen hat. Anpfiff am Samstag in München ist 14 Uhr.

Audio:

Robin Ziegele
Joe Enochs