Mann mit Waffe bedroht? Durchsuchung in Boxberg

Zuletzt aktualisiert:

Er soll seinen Gast mit einer Pistole bedroht haben. Gegen einen 61-jährigen Mann aus Boxberg wird derzeit ermittelt. Der Vorfall geschah am vergangenen Sonntag. Der Gast hatte den Notruf gewählt. 

Bei der Wohnungsdurchsuchung in einem Ortsteil von Boxberg seien erlaubnisfreie und erlaubnispflichtige Waffen gefunden worden, teilte uns die Polizei auf Anfrage mit.  Die angebliche Tatwaffe war nach unseren Informationen aber offenbar nicht darunter.  Beim vermeintlich Bedrohten – einem 37-Jährigen –  wurden rund zwei Promille Alkohol in der Atemluft festgestellt und beim Tatverdächtigen dreieinhalb Stunden nach dem Vorfall 1,8 Promille.  

Die Ermittlungen dauern an.