• Die Kantine wird auch von Mitarbeitern umliegender Firmen genutzt.

  • Vorstand Rudolf Fischer (v.l.), Sprecher Ralf Kulik und Vorstand Andreas Fohrmann beim Mittagstisch

Kantine im Haus der Sparkasse hat neuen Betreiber

Zuletzt aktualisiert:

Die Sparkassen-Kantine hat mit neuem Betreiber wieder geöffnet. Wochentags kocht jetzt die VPS Veranstaltungs- und Partyservice Schwartz Gmbh für die 150 Mitarbeiter und Gäste von außerhalb.

Dirk Ebersbach, Abteilungsleiter Ressourcenmanagement: "Für uns als Sparkasse ist die Mitarbeiterzufriedenheit sehr wichtig, und wir sind sehr froh, mit der Firma VPS Schwartz einen neuen Betreiber für das 'Casino' im Haus der Sparkasse gefunden zu haben."

VPS-Geschäftsführer Ralf Schwartz: "Die Sparkasse hat uns angesprochen, weil der Vertrag mit dem früheren Caterer ausgelaufen war. Wir betreiben bereits die Kantine vom Volkswagen Bildungsinstitut, deswegen hat sich das für uns angeboten."

Mittagstisch gibt es montags bis freitags von 11 bis 13 Uhr. Die Tagesgerichte kosten von 5,50 bis 6,60 Euro und müssen online vorbestellt werden.   

Audio: