Joe Enochs: "Wir überlegen, ein paar Positionen zu ändern."

Zuletzt aktualisiert:

Der FSV Zwickau läuft am Samstag (14:00 Uhr) gegen 1860 München womöglich mit einer anderen Startelf auf. Er habe über Änderungen nachgedacht, sagte Trainer Joe Enochs. Im Testspiel gegen Jena am vergangenen Samstag hätten sich einige Spieler angeboten. "Es war wichtig für uns, einige Spieler über 90 Minuten einzusetzen, um sie auf den Stand zu bringen", so der Coach. Er sprach z.B. von Nils Butzen, Leonhard von Schrötter oder Noah Agbaje.

Sportchef Toni Wachsmuth kündigte an, auch nochmal auf dem Transfermarkt aktiv zu werden. Ob Offensivmann Nico Granatowski, der aktuell ein Probetraining absolviert, einen Vertrag bekommt, ließ er offen. "Wir werden die Tage noch nutzen, dann werden wir uns zusammensetzen" , so Wachsmuth. Auch für andere Positionen werde weiter nach Verstärkung gesucht.

Audio:

Joe Enochs

Toni Wachsmuth