Demonstranten bei Protestzug durch Innenstadt mit Schneebällen beworfen

Zuletzt aktualisiert:

Hunderte Menschen sind gestern Abend wieder durch die Innenstadt gezogen, um gegen die Politik der Bundesregierung zu demonstrieren. Die Proteste richteten sich unter anderem gegen den Krieg in der Ukraine und mögliche deutsche Waffenlieferungen sowie gegen die hohen Energiepreise. Die Polizei war mit Einsatzkräften vor Ort und begleitete den Demonstrationszug. Am Rosenhof und an der Brückenstraße wurden einige Personen festgesetzt, die die Demonstranten mit Schneebällen beworfen hatten. Es gab sogar eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.