Chemnitzer FC darf Testspiel vor 1.000 Zuschauern bestreiten

Zuletzt aktualisiert:

Der Chemnitzer FC kann nach langer Pause wieder vor Zuschauern spielen. Für das Testduell gegen die Spielvereinigung Bayreuth sind insgesamt 1.000 Fans zugelassen. Wie der Club mitteilte, dürfen Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren kostenlos ins Stadion.

Außerdem sollen sämtliche Einnahmen der Nachwuchsabteilung zu Gute kommen. Bei dem Testspiel gilt die 2G-Regel, außerdem muss bis zum Platz eine FFP2-Maske getragen werden. Anstoß im Stadion an der Gellertstraße ist am Samstag um 13:30 Uhr.