• Das Kunstprojekt

  • WIN-Geschäftsführer Swen Schindler, Graffiti-Künstler Thoralf Mader und WIN-Mitarbeiter Tony Friedrich (von links nach rechts)

Bekannter Trabi wird stylish gemacht

Zuletzt aktualisiert:

Die Firma WIN lässt gerade ihr Wahrzeichen an der Bürgerschachtstraße aufpeppen. Der Trabi ist vom Firmendach verschwunden und bekommt derzeit vom Zwickauer Graffiti-Künstler Thoralf Mader ein neues Outfit. Seine Idee hatte das Management überzeugt: Er bringt Zwickau und die Wartungs- und Instandhaltungsfirma in Verbindung, indem er das Wappentier der Stadt zum WIN-Mitarbeiter macht…

Neben dem 1.1er Kombi auf dem Dach hat WIN einen weiteren Trabi im Fuhrpark – für besondere Aufgaben. „Mein erstes Auto war ein Trabant, und da kommen immer Erinnerungen aus der Jugend auf“, erklärt Geschäftsführer Swen Schindler den Sonderstatus des Trabis.