• Kulturamtschef Michael Löffler (li.) und Oberbürgermeisterin Constanze Arndt (re.) begrüßen die neue Stadtschreiberin Diana Klein (Mitte).

Neue Stadtschreiberin kommt aus Wilhelmshaven

Zuletzt aktualisiert:

Zwickau hat eine neue Stadtschreiberin. Sie heißt Diana Klein und kommt aus Wilhelmshaven. Ein Jahr lang wird die 25-Jährige jetzt das städtische Leben niederschreiben. Dass sie Zwickau nicht kennt, stört die studierte Germanistin nicht. Sie sieht es vielmehr als Chance, auch den alteingesessenen Zwickauern einen neuen Blick auf ihre Stadt zu zeigen.

Die Stelle des Stadtschreibers ist als Stipendium ausgeschrieben. Der Aufgabenbereich orientiert sich ganz am Wirken des berühmten Zwickauer Stadtchronisten Stephan Roth (1492 - 1546). So sollen Veranstaltungen fotografisch und dokumentarisch begleitet und die Stadtchronik fortgeschrieben werden.