• Die Stadträte werden im März und April nicht tagen. © Ralph Köhler/Archiv

    Die Stadträte werden im März und April nicht tagen. © Ralph Köhler/Archiv

Zwickauer Stadträte lassen wegen Corona Sitzungen ausfallen

Zuletzt aktualisiert:

Die Sitzungen des Zwickauer Stadtrates am morgigen Donnerstag und im April fallen wegen der Corona-Krise aus – ebenso die geplanten Ausschusstermine. Darauf haben sich nach Rathausangaben vom Mittwoch die Fraktionen verständigt. Und sie ermächtigten die Oberbürgermeisterin, dringende Entscheidungen allein zu treffen. Dazu zählt aktuell der Ankauf eines Pechstein-Gemäldes. Die meisten Tagesordnungspunkte der Märzsitzung werden zu einem späteren Zeitpunkt behandelt. Einig waren sich die Fraktionen auch darüber, dass sich ihre Spitzenvertreter bei wichtigen Fragen in der kommenden Zeit in Telefonkonferenzen abstimmen.