Zweite Saisonniederlage für den DSC

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Die Volleyballfrauen vom Dresdner SC haben auch das zweite Spiel in der neuen Bundesliga-Saison verloren. Beim amtierenden Meister MTV Stuttgart setzte es am Samstagnachmittag eine 0:3-Pleite (23:25, 22:25, 14:25). Besonders bitter: Im ersten Durchgang führte die Mannschaft von Trainer Alex Waibl bereits mit 15:10, brachte den Satz aber nicht ins Ziel. In der ersten beiden Spielabschnitten war es eine Partie auf Augenhöhe. Erst im dritten Satz konnten sich die Stuttgarterinnen dann auch deutlich absetzen.

Die Dresdner Volleyballerinnen stehen damit nach zwei Spielen ohne Punkte da. Weiter geht es am 23. Oktober mit dem Heimspiel gegen Aachen.