Zugführer der Vogtlandbahn mit Laserstrahl verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Auf der Strecke von Bad Brambach nach Zwickau ist ein Triebfahrzeugführer der Vogtlandbahn mit einem Laser geblendet und am Auge verletzt worden. Das war am vergangenen Mittwochabend. Bis heute kann der Mann nicht wieder richtig sehen, wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte.

Die Straftat ereignete sich zwischen Ruppertsgrün und Herlasgrün.

Ermittelt wird gegen unbekannt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Hinweise bitte an die Bundespolizei Klingenthal unter 037467 2810.