Weiterer Unterstützerkreis für Chemnitzer Kulturhauptstadt

Zuletzt aktualisiert:

Im Vorfeld des Kulturhauptstadtjahres 2025 bei uns in Chemnitz hat sich ein weiterer Unterstützerkreis gebildet und zwar auf Bundesebene. Die offizielle Gründungsfeier gab es am Mittwochabend in Berlin im „Sächsischen Haus“. Das ist die sächsische Vertretung des Freistaates beim Bund.

Oberbürgermeister Sven Schulze und der Chef der Kulturhauptstadt-Gesellschaft Stefan Schmidtke waren dabei, sowie unter anderem der Beauftragte der sächsischen Landesregierung Thomas Popp. Der Kreis vereint Bundestagsabgeordnete verschiedener Partei, die sich für das Thema interessieren und sich engagieren wollen.