Weihnachtslicht in der Neustadt: Zeichen für Zuversicht

Zuletzt aktualisiert:

In der Äußeren Neustadt in Dresden werden die Straßen weihnachtlich geschmückt. Insgesamt gibt es 155 Lichterketten, dazu kommen 169 Sterne.

Der Gewerbe- und Kulturverein hat lange überlegt, ob er angesichts der Energiekrise die Weihnachtsbeleuchtung anbringen soll. Am Ende hat er sich dafür entschieden. Gerade jetzt müsse man ein Zeichen für Beständigkeit und Zuversicht setzen, heißt es zur Begründung.

Der Verein hat im Vorfeld von den meisten Inhabern von Einzelhandelsgeschäften, Gastronomiebetrieben und anderen Unternehmen aber vor auch von Anwohnern des Viertels das Feedback erhalten, dass es sehr bedauerlich wäre, wenn in diesem Jahr die anheimelnde Weihnachtsbeleuchtung auf den Straßen den derzeitigen Unwegbarkeiten zum Opfer fiele.