Weihnachtsbaum verursacht Wohnungsbrand

Zuletzt aktualisiert:

Noch während des Einsatzes in Dresden-Kleinzschachwitz wurde die Feuerwehr zu einem weiteren Wohnungsbrand am frühen Dienstagabend nach Leubnitz-Neuostra gerufen. Wie die Feuerwehr Dresden mitteilte, geriet aus noch unbekannter Ursache ein Weihnachtsbaum im ersten Obergeschoss eines Zweifamilienhauses in der Brunnenstraße in Brand. Eine weibliche Person konnte sich selbst ins Freie retten. Eine männliche Person wurde von den Einsatzkräften über den Treppenraum gerettet. Die Feuerwehr löschte den Brand und führte umfangreiche Belüftungsmaßnahmen durch. Die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.