Telekom baut Glasfaser-Netz in Schwarzenberg aus

Zuletzt aktualisiert:

Bis Ende des Jahres soll Schwarzenberg schnelleres Internet bekommen. Dafür baut die Telekom in der Region ihr Glasfaser-Netz aus. Das gab das Unternehmen am Mittwoch bekannt.

Nach eigenen Angaben, sollen nach dem Ausbau rund 2.000 Haushalte von dem neuen Netz profitieren. Es soll so leistungsstark sein, dass telefonieren, surfen und fernsehen gleichzeitig möglich sind. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 250 Megabit pro Sekunde und beim Hochladen auf bis zu 40 Mbit/s. Dafür will das Unternehmen rund 22 Kilometer Glasfaser verlegen. 33 Verteiler werden aufgestellt oder mit modernster Technik ausgestattet.

Begonnen wird damit Anfang Mai im Bereich Clara-Zetkin-Straße. Dann geht es weiter im Kernbereich der Stadt. Später kommen Waschleithe und Langenberg dazu.