Stephan Kühn wird neuer Baubürgermeister

Zuletzt aktualisiert:

Dresden hat einen neuen Baubürgermeister. Der Stadtrat hat am Donnerstagabend Stephan Kühn zum Nachfolger von Raul Schmidt-Lamontain gewählt, der als Klimabürgermeister nach Heidelberg geht. Kühn hat die Wahl angenommen. Der Oberbürgermeister hat sein Einvernehmen bereits erteilt.

Stephan Kühn ist 41 Jahre, gebürtiger Dresdner, Diplom-Soziologe und früheres Stadtratsmitglied. Seit 2009 sitzt er für Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag und ist verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion.

Seine siebenjährige Amtszeit als oberster Bauherr Dresdens beginnt am 19. Oktober. Er ist dann zuständig für das Stadtplanungsamt, das Amt für Geodaten und Kataster, das Bauaufsichtsamt, das Amt für Hochbau und Immobilienverwaltung und das Straßen- und Tiefbauamt.