• In Reichenbach sind am Dienstag zwei Wohnungen durchsucht worden.

Staatsschutz ermittelt gegen zwei Reichenbacher

Zuletzt aktualisiert:

Weil sie volksverhetzende Bilder in einer WhatsApp-Gruppe geteilt haben sollen, ermittelt der Staatsschutz gegen zwei junge Männer aus Reichenbach im Vogtland. Das hat die Zwickauer Polizei mitgeteilt. Am Dienstag wurden die Wohnungen der beiden 22-Jährigen durchsucht.

In dem Zusammenhang weist die Polizei nochmal ausdrücklich darauf hin, dass die Verbreitung von Bildern mit verfassungsfeindlichem Inhalt bei WhatsApp oder über andere Messenger-Dienste strafbar ist.