Sensenmänner in Zittau - Diebe in Schuhmanufaktur in Hoyerswerda

Zuletzt aktualisiert:

Polizisten haben in Zittau zwei Sensenmänner gestellt. Die beiden Deutschen hatten lange Finger auf einer Baustelle gemacht. Sie nahmen eine Motorsense mit. Die Diebe sind 21 und 22 Jahre alt.

Diebe sind in eine Schuhmanufaktur in Hoyerswerda eingebrochen. Das Schuhwerk interessierte sie aber nicht. Gestohlen wurden Computertechnik, Monitore und ein Filmprojektor im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hinzu kommt der Einbruchsschaden von 6.000 Euro. Kriminaltechniker sicherten Spuren.