• So sieht der Komplex innen aus. Foto: Dresdner Bäder GmbH

    So sieht der Komplex innen aus. Foto: Dresdner Bäder GmbH

Schwimmkomplex Freiberger Platz öffnet am Montag

Zuletzt aktualisiert:

Nach fünf Jahren Bauzeit wird am Montag der Schwimmsportkomplex am Freiberger Platz eingeweiht. Allerdings sind in den ersten Wochen noch einige Restarbeiten nötig, teilte die Bäder GmbH mit. Zudem müssen sich die Abläufe erst einspielen. Es wird allerdings versucht die Einschränkungen für die Besucher so gering wie möglich zu halten.

Das Gebäude am Freiberger Platz mit zwei Schwimmhallen ist laut der Bäder GmbH der größte Schwimmsportkomplex der Stadt. Er besteht aus dem schon vor drei Jahren eröffneten Neubau und der nun sanierten Halle aus DDR-Zeiten. Dazu kommt zum Beispiel noch ein riesiger Saunabereich.

Eigentllich sollte schon vor etwa einem Jahr alles fertig sein, doch für Verzögerungen sorgte zum Beispiel, dass die Tragfähigkeit des Daches an der alten Schwimmhalle erhöht werden musste.

Unterdessen kommen die Arbeiten am Kombibad in Prohlis gut voran. Der Rohbau läuft,  sagte uns Bäder-Sprecher Lars Kühl. Einen Eröffnungstermin gibt es aber noch nicht.