Schüler messen sich bei Physikolympiade

Zuletzt aktualisiert:

Rund 150 Chemnitzer Schüler der Klassen 6 bis 10 sind am Dienstag beim Regionalausscheid der Physikolympiade gefordert. Sie müssen am Vormittag an unserer Uni eine zweieinhalbstündige Klausur schreiben. Dabei gibt es zwei theoretische und eine experimentelle Aufgabe.

Danach sind Vorlesungen und Studienberatungen für die Schüler geplant. Die Gewinner werden am Nachmittag ausgezeichnet. Sie qualifizieren sich außerdem für den Landesausscheid, der Ende März in Chemnitz ausgetragen wird.