Schock beim FSV - Johan Gomez fällt wochenlang aus

Zuletzt aktualisiert:

Der FSV muss wochenlang auf Johan Gomez verzichten. Der 20-jährige Offensivmann hat sich im Training einen dreifachen Bänderriss im Knöchel zugezogen. Außerdem ein Knochenmarködem. Sportchef Toni Wachsmuth geht nicht davon aus, dass er zum Saisonstart fit sein wird. Der US-Amerikaner trägt eine Schiene, geht in die Reha und wird wohl auch nicht mit ins Trainingslager fahren. Unterdessen hat Probespieler Felix Schimmel offenbar gute Chancen auf einen Vertrag bei den Rotweißen, berichtet Tag24.

Zudem sind im Streit zwischen Vorstand und Aufsichtsrat personelle Entscheidungen gefallen. Nach einem Beschluss des Aufsichtsrates wurden die bisherigen Vereinsvorstände Tobias Leege und Toralf Wagner mit sofortiger Wirkung abberufen. Beide bleiben aber bis zu ihrem geplanten Ausscheiden Ende Juni Geschäftsführer der FSV Zwickau Spielbetriebsgesellschaft mbH. Hintergrund waren offenbar unterschiedliche Vorstellungen zur Vereinsentwicklung und Vereinsführung. Aus dem Aufsichtsrat scheiden zudem Toralf Thümmler und Alexander Stein aus. Wolfgang Elsel und Ilja Poser rücken nach.