• Foto: Polizei

    Foto: Polizei

  • Foto: Polizei

    Foto: Polizei

Rosen für Görlitzer Polizisten

Zuletzt aktualisiert:

Mit Rosen haben sich Görlitzer bei der Polizei bedankt. Sie steckten die Blumen an Streifenautos - als Dankeschön für ihren Einsatz in diesen schweren Zeiten. Die Beamten freuten sich über den lieben Gruß und sagen: Danke!

Froh war auch ein Hundebesitzerin aus Weißkeißel.  Sie hat ihren Liebling wieder.  Ihr kleiner Schäferhund war gestern ausgebüxt. Er stromerte auf der B 115 bei Weißkeißel herum. Eine Polizeistreife sammelte den Hund auf. Weil die Beamten die  Besitzerin nicht antrafen, nahmen sie den Ausreißer mit aufs Revier in Weißwasser. Dort bekam er Wasser und Futter. In der Zwischenzeit wurde die Hundehalterin ausfindig gemacht. Nach einer Stunde war  der „Ehrengast“  wieder bei seinem Frauchen.