Räuber verletzt Rentnerin in Reichenbach

Zuletzt aktualisiert:

In Reichenbach ist eine Frau bei einem räuberischen Diebstahl auf einem Supermarktparkplatz verletzt worden. Als die 71-Jährige am Dienstagmittag vom Einkaufen zurück zum Auto kam, sah sie, dass ein Mann ihre Handtasche auf der Beifahrerseite ihres Autos durchwühlte. Als die Frau den Täter ansprach, schubste er sie weg. Die 71-Jährige fiel und schlug mit dem Kopf auf den Asphalt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Täter flüchtete mit persönlichen Dokumenten und dem Handy der Geschädigten. Die Polizei sucht Zeugen zu der Straftat.

Zur Beschreibung des Täters ist Folgendes bekannt: etwa 1,80 Meter groß, südländischen Phänotyp, kräftige Gestalt, trug eine schwarze Brille, hatte schwarze Haare und einen Dreitagebart

Die Polizei fragt: Haben Sie eine verdächtige Person bemerkt, auf welche die oben genannte Beschreibung zutrifft und die sich im Bereich des Einkaufsmarktes aufhielt? Können Sie Angaben zum Tatgeschehen machen oder haben dieses vielleicht beobachtet? Melden Sie sich hierzu bitte im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal und helfen Sie bei der Aufklärung des Falls. Telefon: 03744 2550.