• Gerichtsgebäude am Postplatz in Görlitz. Foto: kmk

    Gerichtsgebäude am Postplatz in Görlitz. Foto: kmk

Prozess gegen Crystal-Verkäufer in Görlitz

Zuletzt aktualisiert:

 Ein Görlitzer soll einer 15-Jährigen Crystal verkauft haben. Dem 32-jährigen wird heute der Prozess gemacht. Sollte sich der Vorwurf bestätigen, wäre das ein Verbrechen, weil das Mädchen noch minderjährig ist.  Verhandelt wird der Fall vor dem Schöffengericht in Görlitz. Es kann Freiheitsstrafen bis zu vier Jahren verhängen. Der Angeklagte sitzt in Untersuchungshaft. Er ist schon einschlägig vorbestraft.