• Hauptportal des Bautzener Justizgebäudes. Foto: kmk

    Hauptportal des Bautzener Justizgebäudes. Foto: kmk

Polizisten in Bautzen gebissen - zwei Monate Nachschlag

Zuletzt aktualisiert:

Ein gebürtiger Kasache ist für einen Polizistenbiss auf dem Bautzener Kornmarkt relativ glimpflich davon gekommen. Das Amtsgericht Bautzen erteilte ihm einen Nachschlag von zwei Monaten. Er sitzt derzeit eine Haftstrafe von einem Jahr und vier Monaten ab. Der Angeklagte hatte nach einem Streit mit seiner Frau eine herbeigeeilte Streife angegriffen, einen Polizisten in die Hand gebissen, ihn und seinen Kollegen außerdem gekratzt. Während der Tat stand er unter Alkohol. Die Staatsanwaltschaft hatte sechs Monate Haft gefordert.