Plauen: Junger Autofahrer schrottet BMW beim Driften

Zuletzt aktualisiert:

Sein Übermut kam einen Fahranfänger in Plauen teuer zu stehen. Der 20-Jährige wollte am Dienstagabend mit seinem BMW über das Parkdeck eines Supermarkts an der Äußeren Reichenbacher Straße driften und ist dabei gegen die Lüftungsanlage des Markts gefahren. Laut Zwickauer Polizei entstanden über 12.000 Euro Sachschaden. Der junge Autofahrer muss außerdem mit einem Bußgeld rechnen. Ihm und seinem 18-jährigen Beifahrer ist bei der Aktion nichts passiert.