Panne bei DHL - Flugzeug verliert nach dem Start Teil einer Tür

Zuletzt aktualisiert:

Am Flughafen Leipzig/Halle ist einer DHL-Maschine ein Teil der Tür weggeflogen. Die Boeing 757 musste am Samstagmorgen kurz nach dem Start wieder umdrehen. Sie hatte bereits eine Höhe von 1600 Metern erreicht.

Verletzt wurde nach ersten Informationen niemand, Fracht sei laut DHL-Angaben auch nicht verloren gegangen. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung prüft nun den Fall. Die Frachtmaschine war auf dem Weg zum Flughafen Frankfurt/Main.