Oberlausitzer befolgen Corona-Einschränkungen

Zuletzt aktualisiert:

Die Oberlausitzer haben die Einschränkungen wegen der Corona-Ausbreitung bislang weitestgehend befolgt. Die Polizei stellte nur acht Verstöße fest. In Kamenz war am Samstag ein Geschäft für Bürobedarf geöffnet und in Zittau in der Nacht zu Sonntag eine Gaststätte. Sechs Personen, die an einer Tanskstelle Bier tranken, wurde ein Platzverweis ausgesprochen.

Die Polizei löste heute auf Post- und Sechsstädteplatz  kleinere Gruppen auf. In Weißwasser hatte noch ein Blumenladen geöffnet. Er wurde geschlossen.