Noch immer nicht alle Hochwasserschäden in Cunewalde beseitigt

Zuletzt aktualisiert:

Cunewalde will in diesem und im nächsten Jahr rund dreieinhalb Millionen Euro investieren. Der Dreiseitenhof des Oldtimermuseums soll modernisiert, ein neues Wohngebiet erschlossen, der Kirchweg erneuert und letzte Schäden des Hochwassers 2010 beseitigt werden (noch drei Projekte).  Steuern und Beiträge sollen nicht erhöht werden.

Der Gemeinderat beschloss gestern Abend den Doppelhaushalt 2021/2021. Die AfD stimmte dagegen.