Neuer Rasen für Rudolf-Harbig-Stadion

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Das Rudolf-Harbig-Stadion bekommt noch in diesem Jahr einen neuen Rasen. Das gab Dynamo am Nachmittag in einer Mitteilung bekannt. Die rund 8.000 Quadratmeter große Spielfläche soll am 8. Dezember abgetragen und anschließend durch einen neuen Rasen ersetzt werden. Der neue Rasen stammt aus der Nähe von Schwerin und wird in knapp 20 LKW- Lieferungen nach Dresden transportiert. Er soll dann innerhalb von zwei bis drei Tagen im Stadion verlegt werden. Läuft alles glatt, kann Dynamo am 15. Dezember im Heimspiel gegen Verl auf dem neuen „Grün“ auflaufen.

„Die Rasenpflege im Rudolf-Harbig-Stadion ist vor allem in dieser Jahreszeit und den damit zusammenhängenden Witterungsverhältnissen keine triviale Angelegenheit. Aus verschiedenen Gründen hat sich der Zustand des Rasens im Stadion nun so verschlechtert, dass nach gemeinsamer Analyse mit allen Beteiligten ein Rasenaustausch alternativlos war.“, sagte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker.