Neue Zugverbindung: im Schlaf von Dresden nach Stockholm

Zuletzt aktualisiert:

Von Dresden nach Schweden im Schlaf oder eben über Nacht ....! Die schwedische Transdev-Tochter Snälltåget hat ihre Nachtzuglinie Stockholm-Berlin nach Dresden verlängert. Für Mai und September gibt es nach Unternehmensgaben Extra-Termine, die im Internet gebucht werden können.

20 Stunden dauert die Fahrt über Hamburg und Kopenhagen. 17:45 Uhr geht’s am Dresdner Hauptbahnhof los und zum Kaffeetrinken 14:15 Uhr ist man in Stockholm. Zurück fährt man 16:15 Uhr und kommt 12:35 Uhr wieder in der Landeshauptstadt an. Der Fahrpreis richtet sich nach Wochentag und ob man Sitz-oder Schlafwagenplatz möchte. Auch Frühstück normal oder vegan kann dazu gebucht werden. Um die 100 Euro sollte für eine Hin-und Rückfahrt eingeplant werden.

Der Nachtzug Berlin-Stockholm verkehrt vom 7. April bis 24. September täglich. Die "Sommer-Linie" wurde im Juni 2021 in Betrieb genommen. Nach Angaben von Transdev und Snälltåget handelt es sich um die erste Nachtzugverbindung seit den 1990er Jahren, die regelmäßig zwischen Schweden, Dänemark und Deutschland verkehrt