• Fotos: O+M Architekten / Stadt Chemnitz

    Fotos: O+M Architekten / Stadt Chemnitz

Neue Grundschule für den Sonnenberg

Zuletzt aktualisiert:

Für den Bau einer neuen Grundschule auf dem Chemnitzer Sonnenberg hat der Stadtrat grünes Licht gegeben. Der Neubau ist auf einer Freifläche an der Jakobstraße, oberhalb der Bunten Gärten geplant. Er ist notwendig, weil die Schülerzahlen in der Stadt weiter steigen.

Knapp 19 Millionen Euro stehen für das Projekt bereit. Der Zeitplan ist äußert sportlich: schon im August sollen die Bauarbeiten starten, nächstes Jahr im Oktober soll die Schule bezugsfertig sein. In ihr werden künftig acht Klassen unterrichtet.

Daneben will die Stadt auch eine neue Zweifeld-Turnhalle bauen. Die kann dann auch von Vereinen und der benachbarten Kita mitgenutzt werden.