• Augustusplatz Leipzig

    Symbolbild: (c) dpa

Neue Bevölkerungsprognose erwartet weiteres Wachstum für Leipzig

Zuletzt aktualisiert:

Das statistische Landesamt hat eine neue Bevölkerungsprognose für Leipzig veröffentlicht. Demnach sollen im Jahr 2035 etwa 681.000 Menschen in der Stadt leben - also etwa 80.000 mehr als aktuell. Damit ist die Prognose des Freistaats höher als die städtische. Die letzte Berechnung aus dem November vorigen Jahres lag bei 665.000 Einwohnern - und das auch erst im Jahr 2040.

Das Wachstum der Stadt ist übrigens gegenteilig zur Entwicklung im Freistaat als Ganzes. Denn die Statistiker rechnen damit, dass die Bevölkerungszahl in Sachsen in den nächsten 15 Jahren um mehr als 200.000 sinken wird.