Nächster Leipziger Ausfall droht: Auch Haidara verletzt ausgewechselt

Zuletzt aktualisiert:

Für das Spitzenspiel bei Borussia Dortmund droht Fußball-Bundesligist RB Leipzig der nächste Ausfall. Am Dienstagabend musste Amadou Haidara beim WM-Qualifikationsspiel von Mali in Tunesien bereits in der 34. Minute ausgewechselt werden. Welche Verletzung sich der Mittelfeldspieler zugezogen hat und wie schwerwiegend diese ist, ist noch nicht bekannt. Durch das 0:0 in Tunesien verpassten Haidara und Mali nach dem 0:1 im Hinspiel die WM in Katar.

Vor Haidara hatten sich bereits Yussuf Poulsen und Kapitän Peter Gulacsi auf ihren Länderspielreisen verletzt. Während der dänische Nationalstürmer mit Leistenbeschwerden am Samstag (18.30 Uhr/Sky) beim BVB definitiv ausfallen wird, ist die Situation bei Gulacsi noch unklar. Dem ungarischen Nationaltorwart behindert Adduktorenprobleme. (dpa)