Messerstecherei am Georgenplatz – drei Verletzte

Zuletzt aktualisiert:

Am Karfreitag sind auf dem Georgenplatz in Zwickau mehrere Ausländer aneinandergeraten. Wie die Polizei mitteilte, wurden dabei drei Menschen verletzt.

Gegen 17 Uhr stellten Polizisten drei Verletzte. Zwei junge Afghanen im Alter von 18 und 19 Jahren und ein 26-jähriger Pakistaner hatten Stich- und Schnittverletzungen erlitten. Der jüngere Afghane kam zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus.

Eine Streife konnte drei geflüchtete Tatverdächtige im Alter von 18 bzw. 19 Jahren kurz darauf an der Schillerstraße stellen und vorläufig festnehmen. Auch sie stammen aus Afghanistan. Die Kripo ermittelt jetzt zu den genauen Hintergründen.