• Weihnachtsmarkt Leipzig

    Archiv-Foto: (c) dpa

Marktamt plant verschiedene Varianten für Leipziger Weihnachtsmarkt

Zuletzt aktualisiert:

In Sachen Weihnachtmarkt rauchen derzeit die Köpfe im Leipziger Marktamt. Noch immer ist unklar, wie der Markt, der in gut zwei Monaten öffnen soll, in diesem Jahr aussehen wird. Markamtsleiter Walter Ebert sagte uns, dass derzeit alles durchdacht werde, wie zum Beispiel ein Weihnachtsmarkt mit und ohne Glühwein und ein Weinachtsmarkt auf verschiedenen Arealen (wahrscheinlich eingezäunt).

Unter den jetzigen Umständen würde es wohl auf Grund der Corona-Verordnung  in diesem Jahr zu keinem Weihnachtsmarkt kommen. Wie Ebert weiter sagte, müsse es aber in den nächsten zehn Tagen eine Entscheidung auf Landesebene geben, ansonsten könnten Händler abspringen, warnte er.

Eines steht aber bereit fest. Der Weihnachtsbaum kommt in jedem Fall und wird für weihnachtliche Stimmung sorgen, verspricht Ebert.