Mai ist neuer Dynamo-Kapitän

Zuletzt aktualisiert:

Abwehrspieler Sebastian Mai ist neuer Kapitän von Fußball-Drittligist Dynamo Dresden. Das gaben die Sportgemeinschaft am Dienstag bekannt. Der 26 Jahre alte Neuzugang wurde wie sein Stellvertreter Yannick Stark von Cheftrainer Markus Kauczinski aus dem neuen Mannschaftsrat bestimmt. "Ich bin überzeugt davon, dass Sebastian Mai als neuer Kapitän und Yannick Stark als dessen Stellvertreter gemeinsam mit den anderen erfahrenen Spielern im Kader alles mitbringen, um die Mannschaft zu führen.", so Kauczinski.

«Für mich sind in den vergangenen Wochen ein paar Träume in Erfüllung gegangen und mein Anspruch ist es nun, dass ich dieser Führungsrolle gerecht und das in mich gesetzte Vertrauen mit Leistung und Engagement zurückzahlen werde», erklärte Mai in einer Vereinsmitteilung. Der gebürtige Dresdner gehört zusammen mit Stellvertreter Stark, Marco Hartmann, Chris Löwe und Patrick Wiegers dem neuen fünfköpfigen Mannschaftsrat an.

Mai ist gebürtiger Dresdner. Als Zehnjähriger begann er in Dynamos Nachwuchs Akademie mit dem Fußballspielen und durchlief anschließend alle Jugendmannschaften der Schwarz-Gelben. Im Sommer wechselte er vom Halleschen FC zu seinem Heimatverein.