Lok verpflichtet Torhüter Sievers vom FC Elversberg

Zuletzt aktualisiert:

Der 1. FC Lok Leipzig bastelt weiter am Kader für die neue Saison in der Regionalliga. Der Verein hat am Donnerstag Jan-Ole Sievers verpflichtet. Der 26-jährige Torwart kommt vom SV Elversberg. Bei Lok hat er einen Vertrag bis zum kommenden Sommer unterschrieben.

Sievers konnte in seiner Karriere bereits Erfahrungen in der 2. Bundesliga sammeln. Dort spielte er für den 1. FC Kaiserslautern. Lok-Trainer Almedin Civa beschreibt Sievers als jungen und doch erfahrenen Spieler. Er sei die erhoffte Verstärkung, so Civa weiter. Die Mannschaft ist heute in die Vorbereitung gestartet. Das erst Pflichtspiel in der Liga ist in etwa fünf Wochen.