• Logo Lok Leipzig

    Foto: Logo Lok Leipzig

Lok verliert mit 2:4 beim Tabellenschlusslicht

Zuletzt aktualisiert:

Lok hat in der Regionalliga eine bittere Schlappe eingefahren. Gegen Tabellenschlusslicht Optik Rathenow setzte es am Sonntag eine 2:4 Niederlage. Die beiden Tore für Lok erzielte Djamal Ziane. Für die blau-gelben ist es bereits die vierte Niederlage in Folge.

Das nächste Spiel ist am Freitag. Dann geht es im Bruno-Plache-Stadion gegen Wacker Nordhausen.