• Archiv-Foto: Carsten Kobow

    Archiv-Foto: Carsten Kobow

Lok Leipzig richtet erstmals Blindenfußball-Cup aus

Zuletzt aktualisiert:

An diesem Wochen­ende steigt in Leipzig wieder der Blinden­fuß­ball-Cup in der Sport­halle am Rabet – erstmals richtet der 1. FC Lok das Turnier aus. Unter anderem treten Teams vom CFC, dem FC St. Pauli sowie polni­schen und tsche­chi­schen Vereinen an.

Das Beson­dere beim Blinden­fuß­ball ist, dass der Ball mit rasseln gefüllt ist. Die Spieler verlassen sich als nur auf ihr Gehör. Einzig und allein der Torhüter kann sehen. Das Turnier läuft Samstag und Sonntag jeweils von 9 bis 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.