Lok Leipzig kassiert deutliche Pleite

Zuletzt aktualisiert:
Autor: sport

Lok Leipzig hat in der Fußball Regionalliga eine herbe Niederlage kassiert. Bei der VSG Altglienicke in Berlin unterlag Lok klar und deutlich mit 0:5 (0:2). Bereits in der ersten Halbzeit war es ein Spiel auf ein Tor, dort hätte Altglienicke bereits zur Pause höher führen können. Nach dem Seitenwechsel gab es daran keine Veränderung. Lok war den Berlinern klar unterlegen und musste somit noch drei weitere Tore hinnehmen.

Bis zum nächsten Spiel in der Regionalliga sind nun knapp zwei Wochen Zeit. Am kommenden Sonntag ist Lok Leipzig erstmal im Sachsenpokal bei Dresden Laubegast gefordert.