Lok Leipzig spielt Remis gegen Chemnitz

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Der 1. FC Lok Leipzig ist in der Regionalliga nicht über ein Unentschieden gegen den Chemnitzer FC hinausgekommen. Am Ende hieß im Bruno-Plache-Stadion 1:1 unentschieden. In der ersten Halbzeit ging Lok durch Maik Salewski (30.) in Führung. Nach dem Seitenwechsel traf Christian Bickel (71.) per Freistoß für die Chemnitzer. In der Tabelle steht Lok nun auf dem 4. Platz.