Lok gewinnt Jubiläumsspiel gegen Eintracht Großdeuben

Zuletzt aktualisiert:

Der 1. FC Lok Leipzig hat die Neuauf­lage des Jubilä­ums­spiels gegen Eintracht Großdeuben gewonnen. Das Freund­schafts­spiel endete am Donners­tag­abend 10:1 für die Leipziger. Rund 250 Zuschauer verfolgten die Partie im Bruno-Plache-Stadion.

Die Partie war die Wieder­ho­lung des Weltre­kord­spiels am 9. Oktober 2004. Damals waren über 12.400 Zuschauer ins Zentral­sta­dion gekommen. Dieser Rekord steht bis heute im Guiness Buch der Rekorde.