Löcher in Lärmschutzwand der A72 - Polizei ermittelt

Zuletzt aktualisiert:

Unbekannte haben vier Löcher in die Lärmschutzwand an der A72 bei Reichenbach geschnitten. So wollten sie sich vermutlich Zutritt zu den Baustellenfahrzeugen verschaffen, die dahinter abgestellt waren, heißt es im Polizeibericht. Das gelang ihnen aber nicht, so dass es bei Sachschaden blieb. 6.000 Euro schlagen zu Buche.

Es werden Zeugen gesucht, die zwischen letzten Freitag und Sonntag etwas beobachtet haben. Sie sollen sich bei der Verkehrspolizei melden unter der Telefonnummer 03765 500.