• Freibad

    Symbolbild: (c) Leipziger Gruppe

Leipziger Freibäder ziehen trotz Corona positive Bilanz

Zuletzt aktualisiert:

Die Leipziger Sportbäder haben Bilanz für die vergangene Freibad-Saison gezogen. In die sechs Bäder kamen in diesem Sommer demnach insgesamt fast 142.000 Besucher - etwa 75.000 weniger als im letzten Jahr. Aufgrund der Corona-Auflagen durften die Freibäder aber auch deutlich weniger Schwimmgäste in die Bäder lassen.

Besuchermagnet blieb auch in dieser Saison das Schreberbad mit mehr als 41.000 Badegästen, gefolgt vom Sommerbad in Kleinzschocher mit knapp 36.700 Besuchern.