• Wilhelm-Leuschner-Platz © dpa

    Wilhelm-Leuschner-Platz © dpa

Leipzig legt Bebauungsplan für Leuschnerplatz vor

Zuletzt aktualisiert:

Nach jahrelanger Vorbereitung hat die Stadt jetzt den Bebauungsplan für den Wilhelm-Leuschner-Platz vorgelegt. Auf dem knapp sechs Hektar großen Areal soll u. a. eine Markthalle mit Geschäften, Restaurants und Büros entstehen. Fest geplant sind auch zwei wissenschaftliche Institute und Wohnungen – einige davon für einkommensschwache Personen. Auch das neue rechtsgeschichtliche Museum „Forum Recht“ inklusive einer neuen Jura-Fakultät für die Uni sei laut Stadt weiterhin auf dem Platz vorgesehen. Der Stadtrat soll im Juni darüber entscheiden. Im Anschluss wird der Bebauungsplan öffentlich ausgelegt.