Kreuzer verlässt Dynamo Dresden

Zuletzt aktualisiert:

Spätestens seit der Verpflichtung von Panagiotis Vlachodimos am Mittwoch war es abzusehen, Niklas Kreuzer wird Dynamo Dresden verlassen. Das hat der 27-Jährige dann auch via Instagram bestätigt. Niklas Kreuzer war im Sommer 2014 zu den Schwarz-Gelben gewechselt, absolvierte in den letzten sechs Jahren 90 Zweitligaspiele für die SGD und gehörte zu den wenigen Identifikationsfiguren der letzten Jahre. In insgesamt 160 Pflichtspielen lief er für Dynamo Dresden auf, erzielte dabei fünf Tore und bereitete 23 Treffer vor. Wohin Kreuzer wechselt, ist nicht klar. Seine bisherige Rückennummer sieben bei Dynamo erbt Neuzugang Vlachodimos, der aus Großaspach verpflichtet worden war.