Knappe Niederlage für Aue in Wolfsburg

Zuletzt aktualisiert:

Der FC Erzgebirge Aue hat sein Testspiel am Dienstagnachmittag beim VfL Wolfsburg knapp verloren. Der Bundesligist konnte die Partie im AOK-Stadion mit 2:1 für sich entscheiden. Während sich beide Teams in Halbzeit eins torlos trennten, traf Matthew Meier in der 56. Minute für die Wolfsburger. Sean Busch erhöhte auf 2:0 (77‘). Kurz vor Schluss konnte Neuzugang Soufiane Messeguem den 1:2-Endstand erzielen.

Weiter geht es für die Veilchen in der Vorbereitung am kommenden Samstag. Dann ist der 1. FC Magdeburg im Erzgebirgsstadion zu Gast.