• Foto: Redaktion

    Foto: Redaktion

Kinder unsittlich berührt im Aqua Marien

Zuletzt aktualisiert:

Die Polizei ermittelt gegen einen Rentner, der im Freizeitbad in Marienberg zwei Mädchen unsittlich berührt haben soll. Bei dem Mann handelt es sich um einen 75-jährigen Deutschen. Ihm wird vorgeworfen, eine Elf- und eine Zwölfjährige im Wasser gestreichelt zu haben.

Badegäste informierten Samstagabend das Personal, die Polizei wurde eingeschaltet. Die Beamten nahmen den Mann mit aufs Revier, er wurde nach der Befragung wieder entlassen. In dem Fall wird weiter ermittelt.